Hans Müller ist Hobby-Vereinsmeister 2016

Der Abteilungsleiter Tischtennis Otmar Zender hatte auch in diesem Jahr wieder zum Tischtennis-Turnier eingeladen, um den Hobby-Vereinsmeister 2016 zu ermitteln. Dreizehn Spieler traten an die Platten und spielten in zwei Gruppen erst einmal um den Gruppensieg. Die beiden Erstplatzierten kämpften anschließend über Kreuz um den Titel. Dabei konnte sich Hans Müller, der in den letzten Jahren aus gesundheitlichen Gründen aussetzen musste, im Kampf um den Titel eindrucksvoll gegen Erhard Schu durchsetzen. Im Match um den 3. Platz siegte wie im Vorjahr Herbert Tschepe gegen Josef Thome.

Das Turnier war wiederum gut besucht. Otmar Zender erhielt für die hervorragende Organisation viel Applaus und ein kleines Geschenk. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass ihr Mitwirken an der Vereinsmeisterschaft unabhängig vom Abschneiden mal wieder viel Spaß gemacht hat.